Hero Divider

Ein neuer Partner für den KMpro-Standort Cham

Mit Benjamin Hofmann freut sich unser Standort Cham auf einen weiteren Partner, der sich bereits in der Vergangenheit bei KMpro als Experte für die steuerrechtliche Begleitung von Unternehmensnachfolgen und Unternehmensveräußerungen erwies. Auch Existenzgründer waren und sind bei ihm in den besten Händen – mit seiner langjährigen Erfahrung deckt er alle klassischen Steuerberatungsthemen leidenschaftlich gerne ab.

Nach seiner Ausbildung zum Steuerfachangestellten bei einer mittelständischen Kanzlei, in der er die Bereiche Steuerdeklaration und Jahresabschlusserstellung verantwortete, bildete sich Benjamin Hofmann zum Steuerfachwirt sowie zum Steuerberater fort – dieses fundierte Fachwissen in Kombination mit praxisnaher Umsetzung war Grundstein für seine Karriere: »Meine praktischen Erfahrungswerte haben mir bei der Vorbereitung zum Steuerberaterexamen extrem geholfen. Ich würde den Weg daher definitiv auch wieder so gehen«, resümiert der frisch gebackene KMpro-Partner, der seit zwei Jahren für unsere Kanzlei am Standort Cham tätig ist. Seine langjährigen Erfahrungen mit Mandanten aus Industrie, IT, Handwerk, bis hin zur Land- und Forstwirtschaft spiegeln dabei zugleich eine breite Expertise wider. Ob international agierendes Unternehmen oder Start-up, mit viel Leidenschaft widmet er sich maßgeschneiderten und individuellen Lösungen. Eine zielorientierte Beratung für den größtmöglichen Erfolg des Mandanten – diese KMpro-Philosophie stand für Benjamin Hofmann schon immer im Fokus seiner Arbeit.

Gemeinsam mit Kanzleigründer Michael Kreitinger wird Benjamin Hofmann mit seinem umfassenden Know-how nun künftig den KMpro- Standort Cham weiter voranbringen. »Ich freue mich ungemein, mit Benjamin Hofmann ab sofort einen Partner an meiner Seite zu haben, den ich persönlich und fachlich sehr schätze. Ich kenne ihn schon lange und bin daher absolut überzeugt, dass er der Richtige für diese Position ist«, freut sich Michael Kreitinger auf die Zusammenarbeit. Und auch Benjamin Hofmann sieht seiner neuen Aufgabe voller Tatendrang entgegen: »Die Position ist natürlich mit mehr Verantwortung verbunden, auf die ich mich aber ungemein freue. Das Vertrauen, das mir die Kanzleileitung entgegenbringt, möchte ich natürlich zurückzahlen und weiterhin für unsere Mandanten und unsere Mitarbeiter als Ansprechpartner auf Augenhöhe zur Verfügung stehen«. Wir freuen uns über diese ausgezeichnete Zusammenarbeit und auf eine weiterhin erfolgreiche Zukunft in Cham.


zurück zur Übersicht