Nettolohnoptimierung – Positive Entscheidung des BFH für Arbeitnehmer

Im Rahmen der aktuellen BFH Rechtsprechung wurde die ständige Rechtsprechung angezweifelt und nun sogar überholt. Als Leitsatz wurde hierbei klargestellt, dass ein ohnehin geschuldeter Arbeitslohn vom Arbeitgeber verwendungsfrei zu erbringen ist. Auf einen arbeitsrechtlichen Anspruch kommt es dabei nicht an. Die Reaktion seitens der Finanzverwaltung ist abzuwarten.

 

Lesen Sie hier den Tatbestand: https://juris.bundesfinanzhof.de/cgi-bin/rechtsprechung/druckvorschau.py?Gericht=bfh&Art=en&nr=42563


Quelle: Bundesfinanzhof, VI-R-32/18/ Urteil vom 01.08.2019
Foto: wikimedia User AHert (CC BY-SA 3.0


zurück zur Übersicht