Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht (BMF)

Das BMF hat den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht veröffentlicht.

In dem Gesetz werden wichtige Anpassungen unternommen, um die Herausforderung der CO2-Reduktion bis 2030 anzugehen. Umweltfreundliches Verhalten soll steuerlich stärker gefördert werden. Dabei soll durch begleitende Regelungen erreicht werden, dass alle Bürger diesen Veränderungsprozess mitgehen können.

Weitere Einzelheiten zu dem Gesetzesvorhaben haben wir in unserem Reform-Radar für Sie zusammengestellt.

Hinweis:
Der Referentenentwurf ist auf der Homepage des BMF veröffentlicht.

Quelle: BMF online 
Foto:  pixabay User TeeFarm 


zurück zur Übersicht