Hero Divider

Digital(er) in die Zukunft

Bei KMpro stand die Digitalisierung und damit einhergehend die Kosten-Nutzen-Optimierung für unsere Mandanten schon immer ganz oben auf der Agenda. Dieses Thema ist für uns nicht nur zukunftsweisend, es ist die Zukunft. Inwieweit die Digitalisierung bereits Teil unserer DNA wurde und welche Vorteile das für Sie bedeutet, möchten wir ihnen gerne aufzeigen.

Zum dritten Mal in Folge konnten wir uns über die Auszeichnung Digitale Kanzlei der Datev freuen, deren Kriterien wir in vielen Punkten weit übertroffen hatten. Und auch die Würdigung als Lexoffice Top Kanzlei ist eine schöne Bestätigung dafür, dass KMpro in puncto Digitalisierung auf Kurs ist und Ihnen damit einen reibungslosen Workflow anbieten kann. Auf diesen Lorbeeren ruhen wir uns jedoch nicht aus – im Gegenteil: Unser Ziel ist es, die Digitalisierungsquote in jedem Bereich weiter zu erhöhen und den daraus resultierenden Wettbewerbsvorteil unserer Mandanten auszubauen. 

Digitalisierung ist Teamwork

Um unsere selbstgesteckten Ziele hinsichtlich einer ambitionierten Digitalisierungsquote zu erreichen, setzen wir ganz auf die Erfahrung unserer Mitarbeiter. Das versierte Digital-Team Armin Inselsperger, Lukas Just und Sophie Kreitinger lotet hierfür stetig neue Möglichkeiten aus, zertifiziert intern verschiedene Software-/ bzw. Schnittstellenlösungen und teilt diese Ergebnisse mit den Kolleg*innen. Aber natürlich sind wir ebenso im ständigen Austausch mit einer Vielzahl von Entwicklungspartnern, die uns von ihren Innovationen immer wieder überzeugen. 

Im Mittelpunkt dieser intensiven Prüfungen steht dabei stets der Nutzen für unsere Mandanten und das Herauskristallisieren von eventuellen Schwachstellen. Darüber hinaus entwickeln wir selbst verschiedene Schnittstellen zur optimalen und automatischen Datenverarbeitung. Ein Aufwand, der sich letztlich auf die Kostenstruktur und auf eine schnellere Bearbeitung in allen Geschäftsbereichen positiv auswirkt. Und auch unsere Mandanten können von diesem Know-how profitieren: Gerne geben wir Empfehlungen hinsichtlich passender Software bzw. Schnittstelle, stellen Anleitungsvideos zur Verfügung und lassen Sie so an unseren Erfahrungen teilhaben. 

Digitalisierung – was ist in Zukunft wichtig?

Übergeordnetes Ziel bei allen Fortschritten in der Digitalisierung ist die Kosten-Nutzen-Optimierung. Aus vielen Daten einen möglichst aussagekräftigen Output zu generieren und zugleich den Aufwand zu minimieren, hat oberste Priorität und ist wohl die größte Errungenschaft dieses Prozesses. Aus diesem Grund übernehmen wir in diesem Punkt auch gerne die Vorreiterrolle in der Branche und investieren in die digitale Zukunft – für den Erfolg und bestmöglichen Workflow unserer Mandanten.


zurück zur Übersicht